Die Neu-Ordnung der Macht ist der Schlüssel für die Gestaltung der Zukunft im 21. Jahrhundert. Sie erfordert von uns komplexe Verantwortungsübernahme und hält uns gleichzeitig lebendig im Innersten zusammen – in drei Dimensionen:

Individuelle Neu-Ordnung wächst durch Selbstermächtigung, durch unser Stepping-up in das innere Selbst und das eigene Wollen. Das Commitment zur Wahrnehmung des eigenen Inneren und die Entscheidung für ein intentionales Leben ermöglichen uns, sinnbringend zu handeln.

Kommunikativ-kollektive Neu-Ordnung fußt auf echter Verbundenheit zwischen uns Menschen und vermehrt die Macht durch gemeinsame Zukunftsgestaltung. Sie erfordert die Entscheidung, in Co-Leadership zu gehen und ein Kollektiv zu bilden, das gemeinsam gestaltet und sich entwickelt.

Organisierte System-Neu-Ordnung erfordert das Commitment zu einer bewussten, aktiven und funktionalen Organisationsgestaltung. Die ist wichtig, weil Organisationen Transformatoren gesellschaftlicher und individueller Potenziale sind. Macht findet ihre Realisierungsform in Strukturen, Prozessen, Architekturen, Führungskulturen und Führungskollektiven.

Die radikale Wendung nach innen, als Menschen und organisierte Systeme, bringt uns zu unserer Einzigartigkeit und zu echter Verbundenheit in Freiheit. Die neue Macht entfaltet sich zwischen uns und richtet uns als Menschheit neu aus: Wir haben jetzt die Chance und Verpflichtung, unsere Potenziale zu vermehren, auf dass wir
damit die Zukunft organisieren und materialisieren können, auch mit der Künstlichen Intelligenz.

Kaufen Sie das Buch um EUR 30,00 (inkl. 10% USt)